«Canorta» – die graubündenVIVA Pop-up Beiz an der FOOD ZURICH

18. Mai 2019
graubündenVIVA

 «Canorta» – die graubündenVIVA Pop-up Beiz an der FOOD ZURICH

graubündenVIVA lädt die Zürcherinnen und Zürcher auf eine Genussreise an der FOOD ZURICH ein. Zusammen mit Jann M. Hoffmann, dem Davoser Küchenchef vom Cafe Boy, und seinem Team wird der kulinarische Reichtum Graubündens serviert. Jann M. Hoffmann interpretiert zum Thema «Pairing» Produkte von ausgewählten Produzenten und Produzentinnen aus den 150 Tälern Graubündens und macht mit einem sorgfältig komponierten Menü das Bündnerland erlebbar. Seine innovativen und ehrlichen Kreationen lassen die Einzigartigkeit der Bündner Produkte und Spezialitäten zur vollen Entfaltung kommen. Dazu werden Weine aus der Bündner Herrschaft, das graubündenVIVA-Bier und nicht-alkoholische Getränke aus der ganzen Region angeboten.

Die Pop-up Beiz «Canorta» von graubündenVIVA (romanisch für Stammtisch) ist für alle ohne Voranmeldung den ganzen Tag geöffnet. Spontane, genussbegeisterte Gäste und Liebhaber und Liebhaberinnen der Bündner Küche sind herzlich dazu eingeladen, auf ein feines Zmittag, Abendessen oder zu einen Bündner Apéro vorbei zu kommen und die Kreationen Hoffmanns für sich zu entdecken.

Lesen Sie dazu hier eine aktuelle Story aus dem Tages-Anzeiger.

Ort: Festivalzentrum FOOD ZURICH Europaplatz
Öffnungszeiten: 11.45 -23.00 Uhr
Ohne Reservation/Voranmeldung

Bildquelle: Patrick Schürmann